Shop-Magazin

Der magische weiße Fineliner: Unsere Anwendungs-Tipps

Du suchst einen Fineliner in Weiß, der gut deckt und sich für die Anwendung auf verschiedenen Materialien und Untergründen eignet?

Wir lieben den uni-ball signo broad UM-153: Für uns der aktuell beste weiße Fineliner mit der höchsten Deckkraft!

Mit dem Fineliner kannst du zarte Linien ziehen oder auch weiße Farbflächen anlegen, du kannst auf Aquarell und anderen Materialien sowie auch auf schwarzen oder bunten Papieren arbeiten. Er eignet sich zum Malen aber auch zum Schreiben – also auch für Handlettering-Fans ein echter Gewinn.

Da wir häufig gefragt werden, wie sich der uni-ball Stift am besten anwenden lässt und worauf man achten sollte, haben wir ein kleines Video für dich gemacht.

Den Stift selbst findest du hier im Happy Shop.

Viel Freude beim Anschauen!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

16 thoughts on “Der magische weiße Fineliner: Unsere Anwendungs-Tipps

  1. Ute Gulden sagt:

    Danke für den Tipp! Den hab‘ ich echt gebraucht….
    Und dass es Ersatzminen gibt finde ich seeehr gut.
    Freue mich auf die nächste Mal-Lust 🎨😊
    Viele Grüße
    Ute
    -mausimom-

  2. Sabine Matuschka sagt:

    Liebe Clarissa,
    ich habe schon gehofft, dass es noch etwas gibt, das ich noch nicht versucht habe um diesen Stift zum Zeichnen zu bringen. Danke für dein Video, aber leider habe ich das alles schon ausprobiert was du zeigst und bin mit den Stiften nicht glücklich. Ich hatte mir ein 3er Set bestellt. Einen Stift hatte ich so viel auf Schmierpapier ausprobiert – und etwas ging er auch, aber auf dem Bild dann wieder nicht mehr. Der Stift war bald leer vom Probieren.
    Ich weiß nicht ob ich eine Packung bekam die schon Jahre alt war… aber es scheint ein Problem bei allen Gelstiften zu sein die ich gekauft habe. Andere Firmen…. Nur mit einem bin ich relativ zufrieden und das ist jetzt der Gelly Roll 10 von Sakura. Vielleicht hilft das jemandem weiter?
    Vielen Dank für deine schönen , liebevoll gestalteten Videos.
    Herzliche Grüße
    Sabine

  3. Gabi sagt:

    Danke schön ! Super Tipps !
    Vor allem das leichte Andrücken :)))

  4. Korth, s sagt:

    Super! Herzlichen Dank für diese Tipps.
    Diese sind sehr hilfreich. Liebe Das Happy Painting. Es hilft zu entspannen und abzuschalten.
    Schön, dass es Sie gibt!

  5. Ramona B sagt:

    Hallo, liebe Clarissa, vielen Dank für das Video. Daß es Ersatzminen für den Stift gibt, hab ich garnicht gewußt. Danke für den Tip ! 🙂
    Liebe Grüße
    Ramona 🙂

  6. Roland Engert sagt:

    Den Stift habe ich auch. Geht es um etwas größere Flächen, so verwende ich TippEx

  7. Andrea Koffler sagt:

    Noch ein Hinweis dazu: eine Schreibwarenhändlerin wies mich darauf hin, dass ich den Stift SENKRECHT, mit der Spitze NACH OBEN lagern solle. Meiner funktionierte nämlich immer nach kurzer Zeit nicht mehr. Die Minen haben am Ende der Flüssigkeit einen Gelpfropfen. Und wenn sich der durch falsche Lagerung verschiebt, ist der Stift defekt.

    Aber vielleicht hättet ihr auch Tipps, wie man die anderen Stifte richtig lagert?
    Oder Tipps, wie man seine Utensilien ordentlich aufräumen kann? Gehört doch in gewisser Weise auch dazu, dass das „painting happy verläuft“ 😉

  8. Lilli sagt:

    Ganz herzlichen Dank!!! Endlich weiß ich, wie ich richtig mit ihm umgehe. <3

  9. Clarissa sagt:

    Wie schön, das freut uns wirklich sehr, wenn es weiterhelfen konnte! 🙂

  10. Clarissa sagt:

    Danke für deinen Kommentar! Ja, senkrecht nach oben geht sicher auch, keinesfalls mit der Mine nach unten! Ich lagere alle Stifte liegend, bislang hatte ich tatsächlich noch nie das Problem, dass der Stift schnell ausgetrocknet war. Wir werden definitiv noch mehr Videos und Tipps in den Shop einstellen! 🙂 Es freut mich, wenn wir über die Materialien hinaus weiterhelfen und inspirieren können. Das ordentliche Aufräumen und praktische Aufbewahren von Utensilien ist ein super Tipp – das nehmen wir gleich auf unsere Magazin-Wunschliste! 🙂 Danke dafür!

  11. Clarissa sagt:

    Hallo Ramona, ja, ich finde das auch super praktisch 🙂 Seitdem male ich Ewigkeiten mit einem einzigen Stift 🙂

  12. Clarissa sagt:

    Vielen lieben Dank, das freut mich so sehr!

  13. Clarissa sagt:

    Liebe Sabine, das ist ja schade, dass du da wohl einige Montagsmodelle hattest! Ich vermute, dass manche Händler die Stifte schon ungut lagern und sie dadurch schon beeinträchtigt zu den Kunden kommen. Leider sind hier und da auch Fälschungen unterwegs. Oder die Stifte liegen einfach schon lange auf Lager. Wir bestellen sie wöchentlich nach, dadurch liegen sie bei uns nur ganz kurz – und liegend 🙂 – im Regal.
    Den Gelly Roll finde ich auch super, leider ist er nicht ganz so satt in der Deckkraft wie der uni-ball Stift, aber definitiv auch ein tolles Werkzeug! 🙂

  14. Clarissa sagt:

    Danke, das freut uns total! 🙂 Ja, ich finde sie auch so gut wie die Echthaarpinsel – und ich kann mit gutem Gewissen malen 🙂
    Wie lange sie in Form bleiben, erstaunt mich immer wieder, auch weil ich nicht immer zimperlich mit den Pinseln umgehe 😀

  15. Dina sagt:

    Was für tolle Tipps – vielen Dank! Ich wusste tatsächlich nicht, dass es Ersatzminen gibt und offensichtlich habe ich den Stift auch immer wieder mit zu viel Druck verwendet. Jetzt habe ich noch mehr Freude an meinem Uni-Ball. 🙂

  16. Martina Pape sagt:

    Vielen Dank für diese Info. Das war sehr hilfreich. ❤️

Schreibe einen Kommentar